Erdbeeren verpflanzen & vermehren





Spätestens jetzt im Mai ist der richtige Zeitpunkt gekommen, Erdbeerpflanzen anzupflanzen bzw. zu vermehren. Anderenfalls fällt der Ertrag im Folgejahr deutlich ab.
Um Erdbeeren anzupflanzen, sollten Sie das Beet von Unkräutern befreien. Der Boden muss tief gelockert und nährstoffreich sein, daher werden Kartoffeln als Vorkultur empfohlen. (Erdbeeren sollten ohnehin nicht immer wieder ins gleiche Beet gesetzt werden.) Vor der Bepflanzung tauchen Sie die Wurzeln kurz in ein Wasserbad.





Die Pflanzen werden nun in Reihe und im Abstand von circa 30 Zentimetern gesetzt. Bei der Anpflanzung mit einer Folien sind engere Pflanzenabstände möglich. Die Strohunterlage kann dann auch entfallen.
Richtig gesetzt, muss sich das Herz der Pflanze an der Erdoberfläche befinden. Ihre Erdbeerpflanzen brauchen nun ausreichend Wasser. Um die Pflanzen schadfrei zu bewässern, gießen kann nämlich Pilzkrankheiten fördern, sind Tropfschläuche ideal. Vor dem Winter sollten Ihre Erdbeerpflanzen noch einmal mit einer guten Portion Dünger versorgt werden.



14,11 €
Versandkosten: 3,00 €
Zum Shop
Village Candle Duftkerze im Glas, Frische Erdbeeren, klein, 11 x 10 cm, 701 g (bis zu 55 Stunden Brenndauer)
18,74 €
Versandkosten: 4,95 €
Zum Shop
16Stck./Btl., Kunststoff,4cm, rot


Erdbeeren vermehren sich über ihre Triebe von selbst. Nach der Ernte oder in der Endphase der Ernte lässt man dann die Triebe wachsen und wurzeln. Sind die Pflänzchen groß genug, können Sie sie abtrennen und separat setzen. Verwenden Sie aber nur die ersten Pflanzen. Sie werden sehen, nicht nur Ihre Erdbeeren, auch Ihre Erträge vermehren sich.





Schauen Sie auch unter:



Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zu diesem Thema oder benötigen Sie schnell Hilfe, dann besuchen und/oder durchsuchen Sie doch unser Forum!