Teichpflege im Herbst

Teich im Garten

Auch mit dem besten Filter sind Fadenalgen, einer der häufigsten Algen, die den Teich befallen können, nicht zu entfernen.
Diese Algenart findet sich nämlich immer nur im Randbereich der Teiche. Fadenalgen sind zwar ein Indikator für die biologische Qualität und Stabilität Ihres Teiches, allerdings sind Fadenalgen auch ein Indikator für einen gewissen Überhang an Stickstoff. Daher ist die Teichpflege im Herbst besonders wichtig.


Um das Wasser vor Algenwuchs zu schützen, entfernen Sie jetzt laufend die Reste von Wasserpflanzen und verhindern Sie weitere Verschmutzungen und Laubbefall durch ein Schutznetz.
Vor den ersten Nachtfrösten, etwa im November oder Dezember, also nach Abschluss des Laubfalls, muss das Netz mitsamt den sich darin gefangenen Blättern wieder entfernt werden. Denn diese entziehen dem Teich die Nährstoffe.Außerdem ist der Herbst der ideale Zeitpunkt, die Schlammschicht im Teich zu verringern und somit das biologische Gleichgewicht im Teich wieder herzustellen.
Das hat den Vorteil, dass eine weitere Algenart, nämlich die Schwebealgen, verschwinden. Die Schlammschicht in größeren Teichen entfernen Sie am besten mit einem Schlammsauger. Bei kleineren Teichen reicht der Einsatz von Teichkeschern.



Sowohl das Frühjahr als auch der Herbst sind sehr gut geeignet, um Pflanzen zu entfernen, die zuviel geworden sind. Entfernen Sie aber nur überschüssige Pflanzen, denn eine gewissen Anzahl an Teichbepflanzung ist im Winter notwendig. Sollten Sie winterharte Seerosen in Ihrem Wassergarten haben, so achten Sie sorgfältig darauf, nicht aus Versehen deren "Winterknospen" zu entfernen.
Nicht winterharten Teichpflanzen können jetzt einen beheizbaren Wintergarten am Haus umgesiedelt werden, um diese vor dem Erfrieren zu bewahren. Darüberhinaus sollten alle Pumpen, die nicht tiefer als 40 cm unter der Wasseroberfläche im Teich angebracht sind, entfernt werden.
Die Teichtechnik kann jetzt gereinigt und auf Funktionsstörungen untersucht werden.Anschließend lagern Sie das Teichzubehör an einem frostfreien Platz. Versäumen Sie nicht die wichtige Teichpflege im Herbst, von ihr hängt ab, wie sich der Gartenteich in der nächsten Saison entwickelt!








Schauen Sie auch unter: