Pavillon

Pavillon

Egal, ob es regnet oder ob die Sonne scheint, ein Pavillon ist ideal, um sich in Ihrem Garten einen gemütlichen Ort zum entspannen oder für unterhaltsame Grillabende zu schaffen. Haus-und-garten.info stellt Ihnen auf dieser Seite verschiedene Pavillon-Modelle vor und erläutert Ihnen, wie diese Pavillons und Zelte montiert werden. Außerdem lesen Sie, welche Pflege ein Pavillon benötigt.




Pavillon

Schauen Sie auch unter:


Modelle

Pavillon im Garten

Neben dieser funktionellen Seite, besitzt ein Pavillon auch einen dekorativen Effekt. Heutzutage haben Sie als Gartenfreund die Wahl zwischen einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen: Von leichten Festzelten über freistehende und überdachte Gebäude mit offenen oder verglasten Flächen, bis hin zu asiatisch anmutenden Teehäusern, bleibt kein Wunsch unerfüllt. Mittlerweile hat sich das Sortiment über die ursprünglichen Eigenschaften hinaus verbreitert, sodass eine Vielzahl von unterschiedlichen Pavillons existiert.
Bei der Wahl Ihres Modells, sollten Sie sich an der Größe und dem Stil Ihres Gartens orientieren: Imposante Varianten aus Schmiede- oder Gusseisen machen sich am Besten in großen Gärten. Dort kommen sie besonders gut an einem Schnittpunkt von mehrerer Blickachsen bzw. von mehreren Gartenwegen zur Geltung. Aber auch in kleineren Gärten kann ein Pavillon schnell zur Hauptattraktion werden. Hier wirken Pavillon-Modelle aus naturbelassenem Holz besonders einladend. Der große Vorteil von Festzelten ist die Tatsache, dass es sich jederzeit aufstellen und abmontieren lässt. Weiter ...


Bevor Sie sich einen Pavillon anschaffen, vergleichen Sie die Angebote, denn die Preise von ein und demselben Pavillon-Modell können sehr unterschiedlich sein. Bei der Wahl Ihres Modells sollten auch Qualität und Verarbeitung eine große Rolle spielen, schließlich muss der Gartenpavillon auch ein stärkeres Unwetter aushalten können, ohne dabei zusammenzubrechen.


Aufbau und Standort

Der Aufbau und Standort des Pavillons für Ihren Garten wohl überlegt sein. Festzelte und andere Pavillons, die kein Fundament besitzen sollten stets windgeschützt stehen. Kompakte Gartenpavillons, die ein Fundament besitzen können hingegen ganz bewusst in den Blickpunkt gesetzt werden. Der Aufbau dieser Pavillons gestaltet sich dadurch aber auch komplizierter als der eines Falt-Pavillons, dass ganz einfach aufgestellt werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher auf ein Bausystem oder Fertigmodell zurückzugreifen.
Installieren Sie zusätzlich Rankgitter, Regale oder Bänke und gestaltet Sie nach dem Aufstellen Ihren Pavillon beispielsweise mit duftenden Rosen oder lässt ihn mit schnell wachsendem Efeu umranken, dann fügt er sich noch harmonischer in seine Umgebung und bringt einen Hauch von Romantik in Ihren Garten.


Pflege

Was die Pflege der Pavillons betrifft, so unterscheidet sich diese bei Holz-Pavillons in keinster Weise zu den anderen üblichen Holzpflegemaßnahmen im Garten. D.h. das Holz sollte imprägniert sein; Lacke und witterungsfest Farben oder Holzschutzlasuren helfen Ihnen, lange Freude an Ihrem Pavillons zu haben. Faltpavillons hingegen werden je nach bedarf mit Wasser gereinigt.