Gartenhäuser: Wohnen im Garten

Unter den Gartenbesitzern, besonders unter den Mitgliedern einer Kleingartenanlage, sind Gartenhäuser sehr beliebt, da sie sehr nützlich sind. Welche Bauordnungen Sie bei der Errichtung eines Gartenhäuschens einhalten müssen, für welches Zweck es am besten geeignet ist und welche Modelle im Handel erhältlich sind, lesen Sie auf dieser Seite.


Formen der Gartenhäuser

Schauen Sie auch unter:


Verordnungen

In der Regel benötigen Sie für das Errichten kleiner Gartenhäuser keine Baugenehmigung. Allerdings ist es von den Bauordnungen des jeweiligen Bundeslandes abhängig, ob Sie für größere Gartenhäuser oder Geräteschuppens eine Baugenehmigung benötigen. Wollen Sie Ihr Gartenhäuschen auch zum Wohnen benutzen, d.h. eine Feuerstelle und Toilette einbauen, dann brauchen Sie auf jeden Fall eine Baugenehmigung. In jedem Fall erlaubt Ihnen Bundeskleingartengesetz nur eine eine Laube mit maximal 24 Quadratmetern Grundfläche. Daher sollten Sie sich über diese Dinge im Vorfeld bei zuständigen Bauamt informieren. Außerdem sollten Sie vor dem Kauf eines Gartenhauses auch die Größe des Grundstücks beachten. Wenn Ihr Garten relativ klein ist, verringert ein großes Gartenhaus Ihre Nutzfläche erheblich. Ebenso müssen auch die Abstände zum Nachbargrundstück Berücksichtigung finden. Bei all diesen Überlegungen dürfen schließlich auch die eigenen finanziellen Mittel nicht außer Acht gelassen werden. Viele Baumärkte und Versandhäuser bieten Ihnen zwar eine Finanzierung an, doch sollten Sie sich vor dem Kauf die Konditionen genau anschauen.



Bauweise

Die Ausführungen der Gartenhäuser sind ebenso vielfältig wie Ihre Einsatzmöglichkeiten. In der Regel sind diese Lauben aus Holz gefertigt. Jedoch kann die Bauweise sowohl aus massivem Mauerwerk als auch aus Bausätzen vorgefertigter Massivbauteile (Beton) bestehen. Wer sich für ein Holzhäuschen entscheidet, kann sich dieses heute auch als Fertiglaube kaufen. Diese gibt es als Bausatz und müssen nur noch selbst zusammen gebaut werden und es gibt sie auch fix und fertig. Zudem gibt es im Fachhandel Gartenhäuschen, die unter dem Begriff Pavillon gehandelt werden. Diese kleinen runden, sechs- oder achteckigen Gartenhäuschen sind zur Zeit wieder sehr stark in Mode.


Holzschutz & Dekoration

Wichtig für eine lange Lebensdauer der hölzernen Gartenlauben (egal ob selbst gebaut oder bereits fertig gekauft), ist der richtige Holzschutz. Sie sollten nicht auf die Bearbeitung mit speziellen Lacken zum Schutz vor Witterungsschäden verzichten. Für welches Gartenhaus Sie sich auch immer entscheiden, umrankt mit Efeu oder dekoriert mit anderen Pflanzen und Blumenkästen, bietet es immer ein gemütliches und idyllisches Bild. Gerade zur warmen Zeit des Jahres können Sie so einige schöne Stunden in entspannter Atmosphäre genießen.



Idyllische Gartenhäuser für gemütliche Stunden

Um sich in Ihrem Garten vor Wind und Wetter zu schützen, ist ein Gartenhaus unentbehrlich. Der Online-Shop von Westfalia bietet Ihnen eine große Auswahl solcher Häuschen. Unterschiedliche Modelle aus den verschiedensten Materialien erwarten Sie. Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich von dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

http://www.westfalia.de

Bewertung: