Bäume, Blumen und andere Gewächse

In dieser Kategorie stellen wir Ihnen Bäume, Blumen & Co. vor und zeigen Ihnen, wie Sie mit diesen Pflanzen Ihren Garten idyllisch gestalten können. Außerdem erfahren Sie, bei welchem Anbieter Sie frische sowie preisgünstigste Blumen, Sträucher und auch Saat kaufen können.


Ihre Möglichkeiten zur Gartenbepflanzung
Nutzgarten

Nutzgarten

Wer neben dem optischen auch einen praktischen Nutzen von seinem Garten erwartet, der sollte sich für Nutzpflanzen, wie z.B. Obstbäume und Beerensträucher entscheiden. Einer besonders großen Beliebtheit erfreuen sich insbesondere Zitruspflanzen. Die klassischen Apfel-, Birnen- und Pflaumenbäume sind dennoch nicht aus den heimischen Gärten wegzudenken. Weitere Möglichkeiten, damit Ihre Ernte möglichst ertragreich ausfällt, sind zum Beispiel Kartoffeln, Erdbeeren, Rüben, Mais, Äpfel, Bohnen und zahlreiche Kräuter.

Nutzgarten  weiter zu ...

Ziergarten

Ziergarten

Pflanzen sorgen für mehr Farbe in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus. Außerdem können Sie mit einem Ziergarten zusätzliches Leben in Ihrem Garten, auf Ihrer Terrasse oder in Ihrem Wintergarten erzielen. Doch bei der Pflanzenvielfalt ist nicht nur der Garten-Anfänger oft überfordert, wenn es an die konkrete Planung und Ausführung der Gartengestaltung geht. Daher erhalten Sie in dieser Kategorie ausführliche Informationen zu Pflanzen im Ziergarten.

Ziergarten  weiter zu ...

Rasen

Rasen

Ein schöner Rasen gehört in jeden Garten. Doch leider kann das Anlegen und Pflegen eines Rasens bzw. einer Wiese auch sehr arbeitsintensiv werden, denn die Voraussetzungen für ein gesundes Wachsen der Gräser sind vielfältig. Und auch die Ansprüche der meisten Gartenbesitzer, nämlich einen belastbaren und pflegeleichten Rasen zu besitzen, wollen berücksichtigt werden. Welche Rasensorten dafür in Betracht kommen und worauf Sie bei der Rasenneuanlage achten müssen, lesen Sie in dieser Rubrik.

Rasen  weiter zu ...



Gartengestaltung

Für die Gestaltung Ihres Gartens gibt es zahlreiche Methoden. Prinzipiell können Sie wählen, ob Sie lieber einen farbenfrohen Garten oder ein Grundstück mit Grüntönen haben möchten. Das heißt, Sie können Ihren Garten mit Pflanzen wie Stauden oder Sträuchern bestücken, ein buntes Blumenparadies anlegen oder den größten Teil mit Rasen bedecken. Auch Ihre Terrasse ist ein idealer Ausgangspunkt für die Gestaltung Ihres Grund und Bodens. Dort können Sie zum Beispiel um eine Sitzgruppe herum, Kübelpflanzen und Blumen platzieren und diese mit Lichterketten verzieren.



Des Weiteren können Sie den Vorgarten oder den Steingarten mit entsprechenden Pflanzen dekorieren. Zum Verschönern von Mauern und Wänden sind besonders Kletterrosen empfehlenswert. Diese sind in den unterschiedlichsten Farben und Arten erhältlich. Sie sind robust und pflegeleicht. Überhaupt können Sie Rosen und Kletterrosen sehr gut mit anderen Pflanzen und Blumen kombinieren, so dass ein rundes und schönes Gesamtbild im Garten entsteht. Besonders attraktiv ist auch die Kombination aus Efeu und wildem Wein. Sie setzt im Herbst mit buntem Laub auffällige Akzente. Beim Kauf sollten Sie jedoch darauf achten, dass es mehrfach blühende und einmal blühende Exemplare gibt. Die Baumschule-2000.de liefert Pflanzen für Ihren Garten bis ca. 8m Höhe.


Wer einen blühenden Garten bereits im Frühjahr erleben möchte, der sollte Frühblüher & Zwiebelpflanzen bestellen. Diese gelangen sehr sicher zur Blüte, selbst wenn man von Pflanzen nicht viel Ahnung hat. Je dichter die Bepflanzung, desto ansprechender ist die Wirkung. Pflanzen können Sie auch über einen Onlineshop kaufen oder als Geschenk verschicken lassen. Gerade bei Beerensträuchern ist diese Art, Pflanzen zu kaufen, beliebt, da auf diese Weise der aufwändige Transport mit dem eigenen Auto umgangen werden kann. Beim Pflanzen muss bei größeren Exemplaren allerdings beachtet werden, dass diese gut bewässert werden und dass sie in einem tiefen Pflanzloch Platz finden. Kleinere Pflanzen für den Steingarten können mühelos in die Erde gegeben werden. Allerdings darf auch hierbei das Angießen nicht vergessen werden.