Gartenarbeit im Mai

  April    —   Gartenkalender   —    Juni  

Mai

Blumen pflanzen, Rasen aussäen, Formgehölzer schneiden... Im Mai gibt es allerhand zu tun. Die Gartenarbeiten im Mai werden dominiert von der Aussaat oder Pflanzungen neuer Gewächse. Der Mai ist beispielsweise der ideale Monat, für das ein- und umpflanzen von Rhododendron. Hier finden Sie die besten Tipps, wie Sie Ihren Garten im Mai richtig pflegen und ihn fit für den Sommer machen.

Routinearbeiten im Mai

Gießen

Die ersten Pflanzen sollten bereits im Boden sein und die Aussaaten beginnt nun auch bald zu keimen. Damit Ihre Schützlinge auch eine längere Trockenheit überstehen, müssen Sie gegebenenfalls (je nach Wetterlage) schon im Mai mit dem Gießen beginnen.


Kompost umsetzen

Bevor es wieder richtig heiß wird, sollten Sie Ihren Kompost ein weiteres Mal umsetzen, d.h. Sie entnehmen die obere Schicht, bestehend aus noch unverrottetem Material, und fügen diese unter die ältere und bereits umgesetzte Erde. Zum Düngen wird aber nur die Komposterde aus dem unteren Bereich verwendet.


Mehr zu diesem Thema  weiter zu ...



Pflanzenschutz & -pflege

Unkrautbekämpfung

Warmes und feuchtes Wetter lässt im Mai auch das Unkraut wieder kräftig sprießen. Arbeiten Sie daher Ihre Stauden- und Sommerblumenbeete regelmäßig mit der Hacke durch, damit die Unkräuter nicht zur Samenreife kommen.


Schnittarbeiten

Wenn noch nicht im April geschehen, dann sollten Sie jetzt den frischen Austrieb Ihrer Formgehölzer zum ersten Mal stutzen. Auch Buchshecken können Sie jetzt leicht stutzen. Allerdings vertragen diese kräftige Rückschnitte nicht so gut.





Ziergarten

Blumenwiese anlegen

Wer sich an einer Blumenwiese erfreuen möchte, sollte diese spätestens jetzt anlegen. Verwenden Sie ausschließlich Saatgut-Mischungen, die auf Ihre Bodenverhältnisse abgestimmt sind.


Rasen anlegen

Im Mai ist die Zeit ideal, um einen neuen Rasen anzulegen oder um Stellen in Ihrem bereits existierenden Rasen mit einer neuen Aussaat auszubessern. Wenn nötig, kräftigen Sie Ihren Rasen mit einem Spezialdünger und bewässern Sie ihn. Ab einer Grashöhe von 8 cm, sollten Sie dann auch anfangen, ihn regelmäßig zu schneiden.


Seerosen pflanzen

Das Wasser im Gartenteich hat jetzt die richtige Temperatur, um neue Seerosen zu pflanzen. Beschädigte und abgestorbene Blätter sollten Sie vor dem Pflanzen entfernen und die Topfoberfläche anschließend mit einer Schicht Kies vor dem Aufschwimmen schützen. Grobmaschige Gittertöpfe kleiden Sie am Besten mit Vlies oder Sackleinen aus, damit die Seerosenerde nicht ausgespült wird.


Mehr zu diesem Thema  weiter zu ...


Gemüsegarten

Gemüseernte

Auch die Ernte von Garten-Gemüse kann sich im Mai sehen lassen: Blumenkohl, Kohlrabi, Kopfsalat, Radieschen, Möhren, Porree und Spargel sind jetzt bereit, um geerntet zu werden.



Aussaat & Ernte im Mai

Aussaat im Freien Aussaat im Gewächshaus Ernte
Buschbohnen, Grünkohl, Gurke, Kopfsalat, Radieschen, Rotkohl Gurke, Melone, Paprika, Tomate Blumenkohl, Kohlrabi, Kopfsalat, Radieschen, Möhren, Porree, Spargel

Ausführlicher Saatkalender  weiter zu ...




Schauen Sie auch unter:



Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zu diesem Thema oder benötigen Sie schnell Hilfe, dann besuchen und/oder durchsuchen Sie doch unser Forum!



  April    —   Gartenkalender   —    Juni